Unternehmens- & Führungskultur im Gravesmodell - Neue Perspektiven zur Weiterentwicklung

Basis-Seminar in Wien: Frühjahr 2016

Die Chancen der Kulturgestaltung werden oft vernachlässigt. Operative Notwendigkeiten (Management) überlagern zukunftsorientierte Unternehmensentwicklung (Leadership). Die Reflexion der Führung im Lichte des Gravesmodells eröffnet neue Möglichkeiten zur Weiterentwicklung der Unternehmens- & Führungskultur.

Inhalte: Das Gravesmodell

Das Werte-Metamodell nach Prof. Clare W. Graves beschreibt Entwicklungsprozesse von Individuen, Teams und Unternehmen. Werte wirken unabhängig davon, ob sie bewusst oder unbewusst sind und bestimmen Führungsstile und Unternehmenskultur. Die Gravesebenen entsprechen direkt den unterschiedlichen Führungsstilen.

Inhalte: Management & Leadership

Management und Leadership haben unterschiedliche Aufgaben im Unternehmen. Die erlebte Integration der Werte in die Führung ist zunehmend erfolgsrelevant.
Unterschiedliche Bereiche im Unternehmen haben oft ihre eigene Subkultur. Das Gravesmodell bietet ein durchgängiges Verständnis von Führung auf allen Ebenen.  

TrainerInnen

Mag. Andrea Amberger
Space to Lead Business Consulting e.U.
Executive Business Sparring, OE-Begleitung, Team Coaching, Entwicklung von Führungsteams, Führungsstrategie und Führungskultur
www.spacetolead.at

Dipl.-Psych. Ralph Köbler
ecruiting solutions consulting
Persönlichkeitsdiagnostik für Personalauswahl & -Entwicklung
Potenzialanalysen, Praxis-Trainings für Personaler und Führungskräfte
www.ecruiting.at

Anmeldung

Seminarort:
ecruiting solutions consulting, Burggasse 100/7, A-1070 Wien

Termin: Frühjahr 2016

Die Teilnahme ist inkl. Mittagsmenü & Trainingsmanual.
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 8 TeilnehmerInnen.

Investition (exkl. UST): 790,- € pro Person
Bei Anmeldung mit Frühbucherbonus bis 31.7.2015: 690,- €

Anmeldung
Um Anmeldung wird gebeten, um Ihren Platz zu reservieren: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!